• 27HP header wartungsmeldungen

Service- und Wartungsmeldungen

TNG betreibt über den Großraum Kiel hinaus eines der Netze mit der höchsten garantierten Verfügbarkeit. Doch auch bei einem der modernsten Sprach- und Datennetze sind Maßnahmen zur Instandhaltung und regelmäßige Updates erforderlich. Nur so kann ein sicherer Betrieb mit der gewünschten Performance dauerhaft gewährleistet und noch weiter optimiert werden. Dieses Portal informiert über bevorstehende Service- oder Wartungsarbeiten im TNG-Netz.

  • 02.09.2019 04:48 - Behoben: Einschränkungen Im Bereich Internetzugriff

    Die vormals gemeldeten Einschränkungen im Bereich Internetzugriff wurden behoben.

    Wir bedanken uns für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

    Ihr TNG Team

  • 31.08.2019 11:47 - Einschränkungen Im Bereich Internetzugriff

    Wir verzeichnen eine Beeinträchtigung unserer Netzwerke, die zu Einschränkungen beim Internetzugriff führen kann.

    Wir arbeiten mit Hochdruck an der Entstörung.

    Ihr TNG-Team

  • 15.08.2019 17:44 - Statusmeldung zu „Einschränkungen der Erreichbarkeit diverser Systeme“

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die fortlaufenden Angriffe auf die Kunden und die Infrastruktur der TNG haben aufgrund der angepassten Verteidigungsmaßnahmen am heutigen Tag keine Auswirkungen mehr gezeigt.

    Gemeinsam mit dem LKA wurden die Ermittlungen zu den Hintergründen des Cyberangriffs aufgenommen und erste Nutzer informiert, deren Systeme gehackt und für die Angriffe missbraucht wurden. Diese Arbeiten werden von dem BSI unterstützt.

    Es besteht die Möglichkeit, dass sich die kriminellen Angriffe in den nächsten Tagen verstärken und an die Verteidigung anpassen. Allerdings ist wahrscheinlich, dass die derzeitigen und vorbereitete künftige Maßnahmen in solchen Szenarien greifen und die Auswirkungen auch weiterhin minimieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr TNG Stadtnetz Team

  • 15.08.2019 09:43 - Mitteilung zu „Einschränkungen der Erreichbarkeit diverser Systeme“

    Kriminelle Gruppen betreiben seit Mittwochnachmittag einen massiven Cyberangriff auf verschiedene Ziele im Internet. Leider sind davon auch die Anbindungen der TNG Stadtnetz GmbH betroffen, so dass es zeitweise zu sehr deutlichen Verbindungsproblemen gekommen ist. Zur Aufklärung der Hintergründe werden sowohl Polizei als auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einbezogen.

    Bei den akuten Angriffen handelt es sich um so genannte DDoS-Attacken (Distributed-Denial-of-Service, bzw. eine „verteilte Verweigerung des Dienstes“). Dabei werden durch massenhafte Abfragen über weltweit verteilte und vom Angreifer gehackte internetfähige Geräte Ziele überlastet. Damit wird die Verfügbarkeit von Diensten, wie z.B. Telefonie, E-Mail und das Surfen im Internet, beeinträchtigt. Eine Gefahr für die Sicherheit von Kundendaten entsteht dadurch nicht.

    Die Angriffe waren so umfangreich, dass Beeinträchtigungen und Instabilitäten nicht zu verhindern waren. Unsere Techniker haben durch zusätzliche Maßnahmen einen anhaltenden Komplettausfall aller Dienste verhindern können.

    Wir arbeiten intensiv, auch unter Einbeziehung externer Spezialisten, an einer Verstärkung der gegenwärtigen Schutz- und Abwehrmaßnahmen. Doch können diese kriminellen Hackerangriffe, das zeigen die Erfahrungen bei anderen Betroffenen, mehrere Tage andauern. Somit kann leider nicht ausgeschlossen werden, dass auch in nächster Zeit Netz-Beeinträchtigungen auftreten können. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

  • 14.08.2019 14:45 - Einschränkungen der Erreichbarkeit diverser Systeme

    Aktuell kommt es zu Einschränkungen der Erreichbarkeit diverser Systeme und Dienste im RZ02 Kiwi Tower. Die betrifft auch die von TNG/ennit bereitgestellten Emaildienste.

    Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an der Entstörung.

    Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und bitten um Ihr Verständnis.

    Ihr TNG-Team