TNG AG
Breitband-Pakete flott von TNG

Wir machen Sie flott für die Zukunft!

Glasfaser ist mit einem Potential von 1 GBit/s und mehr die leistungsstärkste und zukunftssicherste Technik. Mit einem Glasfaseranschluss erhalten Sie Ihre gebuchte Internetgeschwindigkeit garantiert bis in Ihr Haus und das bei höchster Ausfallsicherheit. Geschwindigkeitseinbußen über längere Strecken gehören der Vergangenheit an, denn Glasfaser bietet eine gleichbleibende Leistungsfähigkeit, egal wie weit Sie von einem Hauptverteiler entfernt wohnen.

Entscheiden Sie sich für einen Glasfaseranschluss!

Machen Sie mit dem leistungsfähigsten und zuverlässigsten aller Übertragungsmedien Ihre Region und Ihre Immobilie zukunftssicher.

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Informationen zu den Glasfaser-Projekten, in denen Sie unsere attraktiven flott-Produkte buchen können.

Gemeinsam mit dem Zweckverband Ostholstein (ZVO) setzt TNG den langjährigen Weg der Versorgung des ländlichen Raums mit schnellem Internet nun auch in Ostholstein fort. Am Freitag, 30.06.2017 wurde TNG offiziell als Pächter und Betreiber des zu errichtenden kommunalen Glasfasernetzes in Ostholstein vorgestellt. Das flächendeckende Netz gehört den Bürgerinnen und Bürgern und wird diese zukunftssicher mit schnellem Internet versorgen.

Nutzen Sie Ihre einmalige Chance!

Bis Mitte 2019 werden reihum in allen 29 ZVO-Breitband-Gemeinden Vorvermarktungen über einen Zeitraum von sechs Wochen durchgeführt. Entscheiden sich in der Vorvermarktungsphase 60 % der unterversorgten Haushalte für einen Glasfaseranschluss, wird das jeweilige Aktionsgebiet ausgebaut.

Profitieren Sie während der Aktionsphase von

  • einem kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss inklusive 20 m Tiefbau von der Hauswand bis zur Grundstücksgrenze zum öffentlichen Grund (nach der Aktionsphase kostet ein Hausanschluss 980 €)
  • bis zu 180 € Rabatt auf unsere flott-Tarife.

Besuchen Sie unsere Informations- und Beratungstermine!

An zahlreichen Terminen finden Informations- und Beratungsveranstaltungen in den aktuellen Aktionsgebieten statt, bei denen wir Sie über unser Unternehmen, die Produkte sowie den Projektverlauf informieren. Die Veranstaltungen können gerne von den Anwohnern aller Gemeinden im Aktionsgebiet in Anspruch genommen werden.

Unsere Informationsmappe erhalten Sie direkt zu Ihnen nach Hause!

Zu Beginn jeder Aktionsphase, erhalten mit der Post eine Infomappe, die die Vertragsunterlagen, die wichtigsten Informationen zu unseren Produkten sowie eine Übersicht aller Termine in Ihrer Gemeinde enthält. Bitte achten Sie darauf, dass Sie diese Infomappe nur erhalten, wenn Sie kein Schild mit dem Hinweis auf „keine Werbung“ an Ihrem Briefkasten haben. Sollten Sie keine Infomappe erhalten, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihnen das Infomaterial persönlich zusenden können.

Machen Sie mit und ermöglichen Sie einen flächendeckenden Glasfaserausbau in Ostholstein!

Die Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Aktuell in der Vorvermarktung: 3. und 4. Aktionsgebiet bis zum 18.02.2018

Das Aktionsgebiet 3 umfasst:

  • Gemeinde Malente: Malkwitz, Neukirchen, Sieversdorf, Söhren, Neversfelde
  • Bosau: alle Ortschaften

Zum Aktionsgebiet 4 gehören:

  • Gemeinde Scharbeutz: Sarkwitz, Wulfsdorf
  • Gemeinde Sierksdorf: alle Ortschaften

Sichern Sie sich in beiden Aktionsgebieten Ihren kostenlosen Glasfaseranschluss bis zum 18. Februar 2018! Besuchen Sie uns bei unseren Beratungsterminen in Ihrer Gemeinde und sprechen Sie unsere Kundenberater direkt vor Ort an.

Aktuell in der Vorvermarktung: Bad Malente-Gremsmühlen 01.02. bis 30.04.2018

Auch in Bad Malente-Gremsmühlen gibt es nun die einmalige Chance, sich einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern. Nutzen Sie bis zum 30. April 2018 diese Gelegenheit und entscheiden Sie sich für den Glasfaserausbau in Bad Malente-Gremsmühlen.

Wir bieten folgende Infoveranstaltungen und Beratungstermine an:

 
DATUM  UHRZEIT  ORT
     
Bad Malente-Gremsmühlen    
Infoveranstaltungen    
Mittwoch, 07.02.2018 19:00 Uhr Bahnhofstraße 4A, Malente
Beratungstermine    
Dienstag, 13.02.2018 16:00 - 19:00 Thomsen Kate, Marktstraße 13, Bad Malente-Gremsmühlen 
Dienstag, 20.02.2018 16:00 - 19:00 Thomsen Kate, Marktstraße 13, Bad Malente-Gremsmühlen
Mittwoch, 21.02.2018 16:00 - 18:00 Thomsen Kate, Marktstraße 13, Bad Malente-Gremsmühlen
Freitag, 23.02.2018 15:00 - 18:00 Thomsen Kate, Marktstraße 13, Bad Malente-Gremsmühlen
Dienstag, 27.02.2018  16:00 - 19:00  Thomsen Kate, Marktstraße 13, Bad Malente-Gremsmühlen
     
Bosau    
Beratungstermine    
Mittwoch, 07.02.2018  16:00 - 19:00 Dorfgemeinschaftshaus / FF-Gerätehaus Liensfeld, Am Heller 2, Bosau  
Freitag, 16.02.2018  15:00 - 18:00 Gemeindeverwaltung, Hauptstraße 2, Hutzfeld/Bosau 
Samstag, 17.02.2018  10:00 - 13:00  Haus des Kurgastes, Bischof-Vicelin-Damm 11, Bosau 
     
Scharbeutz     
Beratungstermine     
Freitag, 09.02.2018  15:00 - 18:00  Dorfgemeinschaftshaus, Pansdorfer Straße 2a, Sarkwitz  
Samstag, 10.02.2018  10:00 - 13:00  Feuerwehrgerätehaus, Dorfstraße 10, Wulfsdorf  
Donnerstag, 15.02.2018  16:00 - 19:00  Haus des Gastes, Seestraße 11, Klingberg
Samstag, 17.02.2018  10:00 - 13:00  Dorfgemeinschaftshaus, Pansdorfer Straße 2a, Sarkwitz  
     
Sierksdorf     
Beratungstermine     
Freitag, 09.02.2018  15:00 - 18:00  Tourismus-Service Sierksdorf, Vogelsang 1, Sierksdorf  
Samstag, 10.02.2018  10:00 - 13:00  Feuerwehrgerätehaus Roge, Dorfstraße 1001, Roge  
Dienstag, 13.02.2018  16:00 - 19:00  Tourismus-Service Sierksdorf, Vogelsang 1, Sierksdorf  
Mittwoch, 14.02.2018  16:00 - 19:00  Feuerwehrgerätehaus Roge, Dorfstraße 1001, Roge  

 

1. Aktionsgebiet: Die Quote wurde erreicht, der Tiefbau beginnt

Nach sechswöchiger Vermarktungsphase im ersten Aktionsgebiet steht es fest: In Altenkrempe, Kasseedorf und Süsel wird das kommunale Breitbandnetz gebaut. Aufgrund von Aktivitäten anderer Anbieter können die Ortsteile Sagau und Stendorf sowie Middelburg und Süsel-Ortskern in der weiteren Planung für das kommunale Breitbandprojekt leider nicht mehr berücksichtigt werden.
 

Der offizielle Spatenstich fand am 11. Dezember 2017 in der Sagauer Straße in Kasseedorf statt. Von hier aus startet nun der Tiefbau Richtung Dorfmitte. Solange der Tiefbau noch vor Ort ist, haben Einwohner in Kasseedorf, die sich noch nicht für einen Glasfaseranschluss entschieden haben, eine letzte Gelegenheit, sich das schnelle Internet in die eigenen vier Wände zu holen. Voraussetzung ist allerdings, dass die Tiefbauarbeiten vor dem jeweiligen Haus noch nicht abgeschlossen sind. Wer sich nachträglich noch einen Glasfaseranschluss sichern will, sollte sich schnellstmöglich mit unserer Kundenbetreuung unter 0431 - 908 908 in Verbindung setzen.

Nachverdichtung im 1. Aktionsgebiet in Süsel 

Wir als TNG bieten nun auch allen Bürgerinnen und Bürgern in den Ortsteilen Bockholt, Bujendorf, Fassensdorf, Groß Meinsdorf, Röbel und Zarnekau der Gemeinde Süsel die einmalige Chance, sich einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss zu sichern. Wird in diesen sechs Ortsteilen eine Quote von mindestens 60 % aller Haushalte erreicht, werden wir auch hier ausbauen.  

2. Aktionsgebiet: Die Quote wurde in fast allen Gemeinden erreicht

In den Ortschaften Benz, Kreuzfeld, Krummsee, Nüchel, Rachut und Timmdorf der Gemeinde Malente sowie in den Gemeinden Göhl und Schönwalde wurden die Quoten für den Glasfaserausbau erreicht. Teilweise haben sich sogar 80 Prozent aller Haushalte für den Glasfaserausbau entschieden. Alle, die hier einen Vorvertrag unterschrieben haben, erhalten in Kürze entsprechende Vertragsbestätigungen.

Gemeinde Scharbeutz: Verträge noch bis 18. Februar einreichen 

In den vermarkteten Ortschaften Pönitz, Pönitz am See, Gronenberg, Steenrade, Untersteenrade, Gleschendorf, Klingberg, Schürsdorf und Schulendorf der Gemeinde Scharbeutz haben Sie noch bis zum 18.02.18 die Gelegenheit, sich einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern. Sie können gerne die Veranstaltungen in Sarkwitz und Wulfsdorf oder – neu hinzu gekommen – die Veranstaltung in Klingberg für eine Beratung nutzen.

Gemeinsam mit dem Breitbandzweckverband Südangeln (BZVS) treiben wir, als Pächter und Betreiber des zu errichtenden kommunalen Glasfasernetzes, die Versorgung Südangelns mit schnellem Internet voran. Das zu errichtende Glasfasernetz gehört den Bürgerinnen und Bürgern und wird sie zukunftssicher mit schnellem Internet versorgen.

Nutzen Sie Ihre einmalige Chance!

Für die Vorvermarktung, die im Spätsommer 2018 im gesamten Gebiet abgeschlossen sein wird, unterteilen wir das gesamte Ausbaugebiet in mehrere Aktionsgebiete. Doch damit die leistungsstarke Technik auch tatsächlich in Ihrer Gemeinde Einzug halten kann, benötigen wir in dem jeweiligen Vorvermarktungsgebiet eine Quote von mindestens 50% aller Haushalte.

Besuchen Sie unsere Informations- und Beratungsveranstaltungen in Ihrer Gemeinde!

In jedem dieser Gebiete wird es eine Informationsveranstaltung geben, in der wir die Produkte sowie den Projektverlauf vorstellen und gemeinsam mit den Vertretern des Breitbandzweckverbandes Südangeln alle Fragen rund um das Thema Glasfaser beantworten. Anschließend werden über einen Zeitraum von jeweils vier bis sechs Wochen zahlreiche Beratungstermine angeboten, bei denen wir vor Ort den Einwohnerinnen und Einwohnern Rede und Antwort stehen.

Unsere Informationsmappe erhalten Sie direkt zu Ihnen nach Hause! 

Zu Beginn jeder Aktionsphase, erhalten mit der Post eine Infomappe, die die Vertragsunterlagen, die wichtigsten Informationen zu unseren Produkten sowie eine Übersicht aller Termine in Ihrer Gemeinde enthält. Bitte achten Sie darauf, dass Sie diese Infomappe nur erhalten, wenn Sie kein Schild mit dem Hinweis auf „keine Werbung“ an Ihrem Briefkasten haben. Sollten Sie keine Infomappe erhalten, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihnen das Infomaterial persönlich zusenden können.

Entscheiden Sie sich für Ihren Glasfaseranschluss und profitieren Sie von

  • einem kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss inklusive einer Leitungsführung auf dem logisch kürzesten Weg, vorbehaltlich der technischen und wirtschaftlichen Realisierbarkeit
  • bis zu 180 €€ Rabatt auf die flott-Tarife.

Vorvermarktung in der Pilotgemeinde Schaalby abgeschlossen

Nach Abschluss der Vermarktungsphase für den Glasfaserausbau Südangeln in der Pilotgemeinde steht nun fest: Die Gemeinde Schaalby hat ihren Beitrag zur Erreichung des Zieles Glasfaserausbau Südangeln geleistet.

1. und 2. Aktionsgebiet: Die Vorvermarktung startet am 12. Februar

Das Aktionsgebiet 1 umfasst:

  • Brodersby
  • Goltoft
  • Taarstedt
  • Twedt
  • Ortsteil Hestoft der Gemeinde Ulsnis

Parallel startet das Aktionsgebiet 2 mit den Gemeinden:

  • Böklund
  • Havetoft
  • Klappholz

In den beiden Aktionsgebieten können sich die Bürgerinnen und Bürger bis zum 01. April einen kostenlosen Glasfaseranschluss sichern. Besuchen Sie uns bei unseren Beratungsterminen in Ihrer Gemeinde und sprechen Sie unsere Kundenberater direkt vor Ort an.

Wir bieten folgende Infoveranstaltungen und Beratungstermine an:

 
DATUM  UHRZEIT  ORT
     
Havetoft    
Infoveranstaltungen    
Dienstag, 13.02.2018 19:00 Uhr Aula der Auenwaldschule, Stolker Straße 4, Böklund
Donnerstag, 15.02.2018 19:00 Uhr Hovtoft Krog, Stenderuper Straße 8, Havetoft
Montag, 19.02.2018 19:00 Uhr Bürgerhaus, Dorfstraße 9, Klappholz
Beratungstermine    
Freitag, 16.02.2018 16:00 - 19:00  Amt Südangeln, Toft 7, Böklund 
Samstag, 17.02.2018  10:00 - 13:00  Amt Südangeln, Toft 7, Böklund 
Montag, 19.02.2018 16:00 - 19:00  Hovtoft Krog, Stenderuper Straße 8, Havetoft
Donnerstag, 22.02.2018  16:00 - 19:00  Bürgerhaus, Dorfstraße 9, Klappholz
Samstag, 24.02.2018  10:00 - 13:00  Amt Südangeln, Toft 7, Böklund 
Dienstag, 27.02.2018  16:00 - 19:00  Hovtoft Krog, Stenderuper Straße 8, Havetoft
Samstag, 03.03.2018 10:00 - 13:00  Amt Südangeln, Toft 7, Böklund 
Montag, 05.03.2018  16:00 - 19:00  Bürgerhaus, Dorfstraße 9, Klappholz
Mittwoch, 07.03.2018 16:00 - 19:00  Hovtoft Krog, Stenderuper Straße 8, Havetoft 
Freitag, 09.03.2018  16:00 - 19:00  Bürgerhaus, Dorfstraße 9, Klappholz
Dienstag, 13.03.2018 16:00 - 19:00  Amt Südangeln, Toft 7, Böklund 
Donnerstag, 15.03.2018  16:00 - 19:00  Hovtoft Krog, Stenderuper Straße 8, Havetoft 
Freitag, 16.03.2018  16:00 - 19:00  Hovtoft Krog, Stenderuper Straße 8, Havetoft 
Samstag, 17.03.2018  10:00 - 13:00  Amt Südangeln, Toft 7, Böklund 
Mittwoch, 21.03.2018  16:00 - 19:00  Bürgerhaus, Dorfstraße 9, Klappholz
Freitag, 23.03.2018  16:00 - 19:00  Amt Südangeln, Toft 7, Böklund 
Dienstag, 27.03.2018  16:00 - 19:00  Hovtoft Krog, Stenderuper Straße 8, Havetoft 
     
Twedt    
Infoveranstaltungen    
Montag, 12.02.2018 19:00 Uhr Dorfgemeinschaftsraum, Hauptstraße 18, Taarstedt
Mittwoch, 14.02.2018 19:00 Uhr Fährhaus Missunde, Missunder Fährstraße 33, Brodersby
Dienstag, 20.02.2018 19:00 Uhr Bürgerhaus, Alte Landstraße 7, Twedt
Beratungstermine    
Dienstag, 13.02.2018 16:00 - 19:00  Dorfgemeinschaftsraum, Hauptstraße 18, Taarstedt
Montag, 19.02.2018  16:00 - 19:00  Gemeindehaus, Missunder Fährstraße 17, Bordersby
Mittwoch, 21.02.2018 16:00 - 19:00  Café Zeit, Teichstraße 4, Goltoft
Samstag, 24.02.2018 10:00 - 13:00  Dorfgemeinschaftsraum, Hauptstraße 18, Taarstedt
Mittwoch, 28.02.2018  16:00 - 20:00  Bürgerhaus, Alte Landstraße 7, Twedt 
Freitag, 02.03.2018 16:00 - 19:00  Gemeindehaus, Missunder Fährstraße 17, Bordersby
Dienstag, 06.03.2018 16:00 - 19:00  Dorfgemeinschaftsraum, Hauptstraße 18, Taarstedt
Samstag, 10.03.2018  10:00 - 13:00  Bürgerhaus, Alte Landstraße 7, Twedt
Mittwoch, 14.03.2018 16:00 - 19:00  Dorfgemeinschaftsraum, Hauptstraße 18, Taarstedt
Donnerstag, 15.03.2018  16:00 - 19:00  Café Zeit, Teichstraße 4, Goltoft
Samstag, 17.03.2018 10:00 - 13:00  Dorfgemeinschaftsraum, Hauptstraße 18, Taarstedt
Samstag, 24.03.2018  10:00 - 13:00  Gemeindehaus, Missunder Fährstraße 17, Bordersby
Samstag, 24.03.2018  10:00 - 13:00  Bürgerhaus, Alte Landstraße 7, Twedt
     

 

Bekanntgabe der ersten Ausbaugebiete – letzte Verlängerung der Aktionsfrist bis Ende März

  • Ausbauentscheidung in weiten Teilen des Amtes Achterwehr positiv
  • Eingangsbestätigungen werden in den nächsten Tagen verschickt
  • Letzte Chance auf einen kostenlosen Glasfaseranschluss bis zum 31. März
  • Bei ausreichender Resonanz ist eine Ausweitung des Ausbaugebietes möglich
  • Komplettausbau soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein

Nach Abschluss der Vermarktungsphase für den Glasfaserausbau im Amt Achterwehr in den Gemeinden Achterwehr, Bredenbek, Krummwisch und Westensee sowie der Nachverdichtung in Felde steht nun fest: Das große Interesse bei den Bürgerinnen und Bürgern hat dafür gesorgt, dass in vielen Ortsteilen ein Glasfaserausbau stattfinden kann.

Ein straßengenaues Verzeichnis gibt Auskunft über die ersten Ausbaugebiete: Straßenverzeichnis (PDF).

Interessenten, die während der Aktionsphase einen Vertrag bei der TNG Stadtnetz GmbH (TNG) eingereicht haben und im Ausbaugebiet liegen, erhalten zudem in den nächsten Tagen eine entsprechende Auftragsbestätigung.

Interessenten, die außerhalb der bestätigten Ausbaugebiete liegen, können noch bis Ende März ihre Verträge einreichen und damit einen Teil dazu beitragen, dass es auch bei ihnen noch zu einem Ausbau kommt:

Dadurch, dass in einigen Teilen der Gemeinden die Resonanz noch nicht ausreichte, um einen wirtschaftlichen Glasfaserausbau zu realisieren, möchte TNG allen Bürgerinnen und Bürgern, die noch keinen Vertrag eingereicht haben, bis zum 31. März eine letzte Gelegenheit bieten, ein Antragsformular abzugeben. So erhält jeder die Chance – selbst in den bereits bestätigten Ausbaugebieten – sich doch noch einen kostenlosen Glasfaseranschluss zu sichern. Nach Abschluss der Aktionsphase kostet ein Glasfaseranschluss 2.048 €.

Gemeinsam mit der Stadtnetze Nord GmbH plant die TNG den Ausbau in Kürze zu beginnen und bis Ende 2019 alle Haushalte zu erschließen, die einen Vertrag mit TNG abgeschlossen haben.

Vorteile sichern mit Vorvertrag für superschnelles Internet

Im Februar werden nochmals Infomappen von TNG verschickt, die alle Vertragsunterlagen und die wichtigsten Produktinformationen enthalten. Diese Infomappen erhalten ausschließlich die Bürgerinnen und Bürger, die kein Schild mit dem Hinweis „Keine Werbung“ an ihren Briefkästen haben. Interessenten, die bis Ende Februar keine Infomappe erhalten haben, können sich direkt an TNG wenden, damit ihnen das Infomaterial persönlich zugesendet werden kann. 

24 Stunden Service

Wir sind rund um die Uhr für Sie da, an sieben Tagen in der Woche - für Interessenten lediglich zum Ortstarif, für Festnetz-Kunden sogar kostenlos!

Hotline: 0431/908 908

Günstig telefonieren

Mit Ihrer SIM-Karte aus Ihrem Festnetz- und Internet-Paket bezahlen Sie für den Mobilfunk weder Grundgebühr noch Mindestumsatz und telefonieren mit der TNG-Flat vom TNG Mobilfunknetz ins gesamte TNG Netz kostenlos.

Facebook Logo Besuchen Sie uns auf Facebook