Glasfaser im Amt Achterwehr

Surfen Sie mit Gigabitgeschwindigkeit

Jetzt
79,95 €
Onlinevorteil sichern

Die TNG-Glasfasertarife

Jetzt ganz einfach vorbestellen: Nach Klick auf „Verfügbarkeit prüfen“ geben Sie Ihre Adresse und alle notwendigen Daten ein. Wir melden uns umgehend bei Ihnen zum Anschluss Ihres Hauses an das TNG Glasfasernetz.

Download (Mbit/s)
Upload (Mbit/s)
Internet-Flatrate
Telefonanschluss
Netzabschlussgerät (ONT) info
Fritz!Box Router Fritz!Box Router info
Festnetz-Flatrate
Mobil-Flatrate info
Wechselgarantie info
VIP-Kundenservice info
TV-Option info
Produktinformationsblatt info

surf1000

6 Monate
19,95 €1
Ab dem 7. Monat
39,95 €
file_download
1.000 Mbit/s Download
file_upload
100 Mbit/s Upload
task_alt
Internet-Flatrate
task_alt
Telefonanschluss
task_alt
Netzabschlussgerät (ONT) info
add_circle_outline
Fritz!Box Router
+4,95 €/Monat info
remove
remove
remove
remove
add_circle_outline
TV-Option
ab 6,95 €/Monat info

smart1000

6 Monate
19,95 €2
Ab dem 7. Monat
44,95 €
file_download
1.000 Mbit/s Download
file_upload
200 Mbit/s Upload
task_alt
Internet-Flatrate
task_alt
Telefonanschluss
task_alt
Netzabschlussgerät (ONT) info
add_circle_outline
Fritz!Box Router
+4,95 €/Monat info
task_alt
Festnetz-Flatrate
remove
remove
remove
add_circle_outline
TV-Option
ab 6,95 €/Monat info

Gemeinden im Glasfaser-Ausbaugebiet Amt Achterwehr

Im Amt Achterwehr ist der Glasfaserausbau erfolgreich abgeschlossen!

done
Achterwehr
done
Bredenbek
done
Felde
done
Krummwisch
done
Schönwohld
done
Westensee
done
Achterwehr
done
Bredenbek
done
Felde
done
Krummwisch
done
Schönwohld
done
Westensee

Wie kommt Glasfaser in mein Haus?

Glasfaserausbau von der Vermarktung bis zur Aktivierung

2307 tng home aktionsphase

1.Aktionsphase

Am Beginn eines Glasfaserprojekts steht die Aktionsphase. In dieser Phase können sich alle im Aktionsgebiet wohnenden Menschen für einen unserer Glasfasertarife entscheiden und einen Vertrag einreichen. Durch den Vertragsabschluss in der Aktionsphase erhalten Sie Ihren Hausanschluss kostenlos und sparen die Anschlusskosten von über 2.000 Euro. Außerdem können Sie mit dem Abschluss eines Vertrags das Glasfasernetz aktiv mitgestalten.

2307 tng home planung

2.Planung

Die eingereichten Verträge werden dann auf Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft, um im nächsten Schritt den detaillierten Trassenverlauf zu planen. In der Planung werden die einzelnen Bauabschnitte mit ihren Hausanschlüssen geplant und die Baumaßnahmen werden vorbereitet, Genehmigungen werden beantragt und Unternehmen mit dem Ausbau beauftragt.

2307 tng home ausbau

3.Ausbau / Tiefbau

Mit dem Ausbau starten die Hausbegehungen. Die zuständigen Tiefbauer legen gemeinsam mit den Eigentümer:innen den Hauseinführungspunkt fest. Weitere Schritte sind die Aufstellung des PoP’s (Point of Presence = Hauptverteilerkasten), die Verlegung der Leerrohre, der Bau der Hauszuleitungen und das Einblasen der Glasfasern in die Leerrohre. Als letzter Schritt in der Bauphase steht die Montage des Hausübergabepunktes.

2307 tng home aktivierung

4.Aktivierung TNG Tarif

Nach der Meldung der Fertigstellung erfolgt die Aktivierung. Jetzt kann die Portierung des Altvertrags stattfinden und die Zugangsdaten für die Inbetriebnahme werden verschickt.

2307 tng home aktionsphase

1.Aktionsphase

Am Beginn eines Glasfaserprojekts steht die Aktionsphase. In dieser Phase können sich alle im Aktionsgebiet wohnenden Menschen für einen unserer Glasfasertarife entscheiden und einen Vertrag einreichen. Durch den Vertragsabschluss in der Aktionsphase erhalten Sie Ihren Hausanschluss kostenlos und sparen die Anschlusskosten von über 2.000 Euro. Außerdem können Sie mit dem Abschluss eines Vertrags das Glasfasernetz aktiv mitgestalten.

2307 tng home planung

2.Planung

Die eingereichten Verträge werden dann auf Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft, um im nächsten Schritt den detaillierten Trassenverlauf zu planen. In der Planung werden die einzelnen Bauabschnitte mit ihren Hausanschlüssen geplant und die Baumaßnahmen werden vorbereitet, Genehmigungen werden beantragt und Unternehmen mit dem Ausbau beauftragt.

2307 tng home ausbau

3.Ausbau / Tiefbau

Mit dem Ausbau starten die Hausbegehungen. Die zuständigen Tiefbauer legen gemeinsam mit den Eigentümer:innen den Hauseinführungspunkt fest. Weitere Schritte sind die Aufstellung des PoP’s (Point of Presence = Hauptverteilerkasten), die Verlegung der Leerrohre, der Bau der Hauszuleitungen und das Einblasen der Glasfasern in die Leerrohre. Als letzter Schritt in der Bauphase steht die Montage des Hausübergabepunktes.

2307 tng home aktivierung

4.Aktivierung TNG Tarif

Nach der Meldung der Fertigstellung erfolgt die Aktivierung. Jetzt kann die Portierung des Altvertrags stattfinden und die Zugangsdaten für die Inbetriebnahme werden verschickt.

Gute Gründe für Glasfaser

Die TNG-Glasfaser Fakten

Highspeed-Internet über TNG-Glasfaser
Alles aus einer Hand: Mit dem Glasfaseranschluss und den attraktiven Tarifen erhalten Sie bei TNG Internet und Telefon aus einer Hand.
network_check
Stabil & leistungsstark
Profitieren Sie auch in Zukunft von einer stabilen Bandbreite, die auch den neuen und kommenden Herausforderungen des Internets gewachsen ist.
rocket_launch
Zukunftssichere Technologie
Surfen mit Highspeed: Mit bis zu 500 Mbit/s unterwegs und optimal gerüstet sein für Streaming, Videocalls oder Gaming.
spa
Nachhaltig
Glasfaserkabel haben einen 17-mal geringeren Strom-verbrauch als Kupferkabel.
Dadurch ist auch der CO2-Fußabdruck kleiner.
Störungsfreie Leitungen
Schnelles Internet auch bei Sturm, Regen, Kälte und Hitze: Glasfaserkabel sind unempfindlich gegen fast alle äußeren Einflüsse.
other_houses
Wertsteigerung Ihrer Immobilie
Steigern Sie mit Ihrem Glasfaseranschluss bis ins Haus den Wert Ihrer Immobilie.
Highspeed-Internet über TNG-Glasfaser
Alles aus einer Hand: Mit dem Glasfaseranschluss und den attraktiven Tarifen erhalten Sie bei TNG Internet und Telefon aus einer Hand.
network_check
Stabil & leistungsstark
Profitieren Sie auch in Zukunft von einer stabilen Bandbreite, die auch den neuen und kommenden Herausforderungen des Internets gewachsen ist.
rocket_launch
Zukunftssichere Technologie
Surfen mit Highspeed: Mit bis zu 500 Mbit/s unterwegs und optimal gerüstet sein für Streaming, Videocalls oder Gaming.
spa
Nachhaltig
Glasfaserkabel haben einen 17-mal geringeren Strom-verbrauch als Kupferkabel.
Dadurch ist auch der CO2-Fußabdruck kleiner.
Störungsfreie Leitungen
Schnelles Internet auch bei Sturm, Regen, Kälte und Hitze: Glasfaserkabel sind unempfindlich gegen fast alle äußeren Einflüsse.
other_houses
Wertsteigerung Ihrer Immobilie
Steigern Sie mit Ihrem Glasfaseranschluss bis ins Haus den Wert Ihrer Immobilie.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Glasfaser

  • Wie bestelle ich einen Glasfaseranschluss?

    Um einen Glasfaseranschluss zu bestellen, haben Sie vier Möglichkeiten:

    1. Am schnellsten geht die Bestellung Rund-um-die-Uhr und bequem von Zuhause unter www.tng.de/onlinebestellungNachdem Sie sich für ein Paket entschieden haben, können Sie den Anbieterwechselauftrag bequem online ausfüllen. Per E-Mail erhalten Sie anschließend neben einer Eingangsbestätigung auch den Grundstücknutzungsvertrag, den Sie bitte aufgefüllt per Post an die TNG senden.

    2. Per Post (die Formulare finden Sie im Downloadbereich)

    3. Besuchen Sie uns während der Vorvermarktung zu den Beratungsterminen in Ihrer Gemeinde und füllen Sie die Vertragsdokumente gemeinsam vor Ort mit einem TNG-Mitarbeiter aus oder geben Sie die bereits vollständig ausgefüllten Unterlagen ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.tng.de/flott.

    4. In unserem TNG-Shop in Kiel in der Holstenstraße 66-68. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen am Montag, Donnerstag und Freitag von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr sowie Dienstag und Mittwoch von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr für eine Beratung zur Verfügung.

  • Welche Dokumente sind für den Auftrag erforderlich?

    1. Auftragsformular
    Bestellen Sie das gewünschte Glasfaserprodukt. Bitte beachten Sie, dass wir sowohl für die Einzugsermächtigung als auch für die Auftragserteilung jeweils eine Unterschrift von Ihnen benötigen.

    2. Grundstücksnutzungsvertrag
    Mit dem Grundstücksnutzungsvertrag erteilt uns der Eigentümer der Immobilie die Erlaubnis zur Durchführung aller für den Glasfaseranschluss notwendigen Arbeiten auf dem Grundstück und am Gebäude. Der Grundstücksnutzungsvertrag muss immer vom Grundstücks- bzw. Hauseigentümer unterzeichnet werden.

    3. Anbieterwechselauftrag (Portierung)
    Mit diesem Dokument beauftragen Sie uns, Ihren Telefonanschluss bei Ihrem bisherigen Anbieter zu kündigen und Ihre bisherigen Telefonnummern zu übernehmen. Bitte achten Sie darauf, die gleiche Person und Adresse anzugeben, über die Ihr bisheriger Telefonanschluss läuft (erkennbar auf Ihrer letzten Telefonrechnung). Wenn dem Vertrag ein Internet oder TV-Angebot zugeordnet ist, wird dieser ebenfalls gekündigt. Sollten Sie einen zusätzlichen Internetanbieter oder TV-Anbieter haben, so müssen Sie diese Verträge eigenständig kündigen.

  • Wer kündigt meinen bisherigen Vertrag?

    Gern übernehmen wir für Sie alle Formalitäten mit Ihrem bisherigen Anbieter. Damit wir Ihren aktuellen Telefonanschluss kündigen und Ihre jetzige Rufnummer übernehmen können, benötigen wir von Ihnen lediglich einen ausgefüllten Anbieterwechselauftrag (Portierung). Sollten Sie für Internet, Kabel-TV oder Preselection zusätzlich Verträge bei anderen Anbietern haben, müssen Sie diese Verträge selbst kündigen. Reichen Sie jedoch diese Kündigungen unbedingt erst ein, nachdem wir Ihnen einen voraussichtlichen Anschlusstermin mitgeteilt haben.

    Achten Sie bitte auch darauf, dass Sie jetzt keine Vertragsverlängerungen durch z. B. Tarifwechsel eingehen.

    Bei den meisten E-Mail-Anbietern können Sie Ihre E-Mail-Adresse auf Anfrage weiternutzen. Adressen von sogenannten Freemail-Anbietern (z. B. GMX, Google, Yahoo) können weiter genutzt werden. Natürlich können Sie auch kostenlos TNG-E-Mailadressen einrichten und nutzen.

  • Wie bestelle ich einen Glasfaseranschluss?

    Online:

    Am schnellsten geht es online unter www.tng.de/onlinebestellung. Geben Sie alle Vertragsdaten bequem von zu Hause aus ein und erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

    Über die Post:

    Bitte senden Sie uns das Auftragsformular sowie den Anbieterwechselauftrag auf dem Postweg zu. Alle Formulare finden Sie online im Downloadbereich. Gern senden wir Ihnen auf Wunsch alle Vertragsunterlagen auch per Post zu, rufen Sie uns einfach unter 0431 908 908 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tng.de.

  • Wann wird mein alter Vertrag gekündigt?

    Um eine Versorgungslücke zu vermeiden, werden wir den Anschluss bei Ihrem bisherigen Anbieter erst dann kündigen, wenn die Bereitstellung der Glasfasertechnik an Ihrem Standort gewährleistet ist.

  • Welche Dokumente sind für den Auftrag erforderlich?

    1. Auftragsformular
    Bestellen Sie das gewünschte Glasfaserprodukt. Bitte beachten Sie, dass wir sowohl für die Einzugsermächtigung als auch für die Auftragserteilung jeweils eine Unterschrift von Ihnen benötigen.

    2. Anbieterwechselauftrag (Portierung)
    Mit diesem Dokument beauftragen Sie uns, Ihren Telefonanschluss bei Ihrem bisherigen Anbieter zu kündigen und Ihre bisherigen Telefonnummern zu übernehmen. Bitte achten Sie darauf, die gleiche Person und Adresse anzugeben, über die Ihr bisheriger Telefonanschluss läuft (erkennbar auf Ihrer letzten Telefonrechnung). Wenn dem Vertrag ein Internet oder TV-Angebot zugeordnet ist, wird dieser ebenfalls gekündigt. Sollten Sie einen zusätzlichen Internetanbieter oder TV-Anbieter haben, so müssen Sie diese Verträge eigenständig kündigen.

    Alle Formulare finden Sie online im Downloadbereich.

1surf1000 beinhaltet einen auf Glasfaser (FTTH) basierenden Internetanschluss mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 1.000 Mbit/s und einer Uploadgeschwindigkeit von maximal 100 Mbit/s. Weiterhin ist ein Telefonanschluss mit einem Gesprächskanal enthalten, mittels welchem Gespräche ab 1,8 Cent/Min. geführt werden können. Der Tarif surf1000 kostet in den ersten sechs Monaten 19,95 € mtl. und ab dem siebten Monat 39,95 € mtl. Ein Router zur Nutzung des Anschlusses kann für die Dauer des Vertragsverhältnisses für 4,95 € mtl. gemietet werden. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Das Bereitstellungsentgelt beträgt einmalig 79,95 €. Weitere Features wie Virenschutz und TV können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Einzelheiten zum Produkt und zu den buchbaren Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung, der Preisliste, dem Produktinformationsblatt und den AGB.

2smart1000 beinhaltet einen auf Glasfaser (FTTH) basierenden Internetanschluss mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 1.000 Mbit/s und einer Uploadgeschwindigkeit von maximal 200 Mbit/s. Weiterhin ist ein Telefonanschluss inkl. einer inländischen Festnetz-Flatrate und einem Gesprächskanal enthalten. Der Tarif smart1000 kostet in den ersten sechs Monaten 19,95 € mtl. und ab dem siebten Monat 44,95 € mtl. Ein Router zur Nutzung des Anschlusses kann für die Dauer des Vertragsverhältnisses für 4,95 € mtl. gemietet werden. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate. Das Bereitstellungsentgelt beträgt einmalig 79,95 €. Weitere Features wie Virenschutz und TV können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Einzelheiten zum Produkt und zu den buchbaren Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung, der Preisliste, dem Produktinformationsblatt und den AGB.

3family1000 beinhaltet einen auf Glasfaser (FTTH) basierenden Internetanschluss mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 1.000 Mbit/s und einer Uploadgeschwindigkeit von maximal 300 Mbit/s. Weiterhin ist ein Telefonanschluss inkl. einer inländischen Festnetz- und Mobilfunk-Flatrate und zwei Gesprächskanälen enthalten. Der Tarif family1000 kostet in den ersten sechs Monaten 19,95 € mtl. und ab dem siebten Monat 54,95 € mtl. Ein Router zur Nutzung des Anschlusses ist für die Dauer des Vertragsverhältnisses inkludiert. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, wobei innerhalb der ersten sechs Monate ein Tarifdowngrade kundenseitig beauftragt werden kann. Das Bereitstellungsentgelt beträgt einmalig 79,95 €. Weitere Features wie Virenschutz und TV können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Einzelheiten zum Produkt und zu den buchbaren Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung, der Preisliste, dem Produktinformationsblatt und den AGB.

4max1000 beinhaltet einen auf Glasfaser (FTTH) basierenden Internetanschluss mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 1.000 Mbit/s und einer Uploadgeschwindigkeit von maximal 1.000 Mbit/s. Weiterhin ist ein Telefonanschluss inkl. einer inländischen Festnetz- und Mobilfunk-Flatrate und zwei Gesprächskanälen enthalten. Der Tarif max1000 kostet in den ersten sechs Monaten 19,95 € mtl. und ab dem siebten Monat 74,95 € mtl. Ein Router zur Nutzung des Anschlusses ist für die Dauer des Vertragsverhältnisses inkludiert. Zusätzlich ist eine Anschlussüberwachung enthalten. Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate, wobei innerhalb der ersten sechs Monate ein Tarifdowngrade kundenseitig beauftragt werden kann. Das Bereitstellungsentgelt beträgt einmalig 79,95 €. Weitere Features wie Virenschutz und TV können kostenpflichtig hinzugebucht werden. Einzelheiten zum Produkt und zu den buchbaren Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung, der Preisliste, dem Produktinformationsblatt und den AGB.

close