• 190215 hp probstei header ausbau

    Die Probstei wird flott!

Probstei

Informieren Sie sich zu den unterschiedlichen Glasfaserprojekten in der Probstei und den Fortschritten im Ausbau.

Glasfaserausbau des BZVP 

Wir von TNG bringen als Pächter und Betreiber des zu errichtenden kommunalen Glasfasernetzes gemeinsam mit dem Breitbandzweckverband Probstei (BVZ Probstei) das schnelle Internet in die Probstei. Das zu errichtende Glasfasernetz gehört den Bürgerinnen und Bürgern und wird sie zukunftssicher mit schnellem Internet versorgen. Nach Veröffentlichung der Ausschreibungen wurden die Unternehmen Westenergie AG und Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH für den Tiefbau und die Glasfaser-Montage beautragt. Der Spatenstich erfolgte am 11. März.
Aktuelle Informationen zum Ausbau liefert der Zweckverband auf seiner Internetseite

Glasfaser für Laboe – Ausbau ab April!

Die TNG Stadtnetz GmbH (TNG) möchte in Laboe ein Glasfasernetz etablieren und den Bewohner:innen somit ein zukunftssicheres Internet ermöglichen. Diese feste Absicht teilen TNG, die Gemeinde Laboe und die Bürgerinitiative "Glasfaser für Laboe" seit 2019, als mit der Vermarktung begonnen wurde. Damals reichte die Zahl der eingereichten Verträge jedoch für den Baustart noch nicht aus, bildeten jedoch die Grundlage für den Einstieg in die Planungen. Im April 2021 geht es nun los. Bis zum 31.3.21 können Nachzügler noch Verträge einreichen. Darum gilt: jetzt noch mitmachen und Teil des Ausbaus werden! Nutzen Sie die Online-Infoveranstaltungen und Beratungen um sich über den kostenlosen Hausanschluss zu informieren.

Angebot bis 31.3.2021, um den Ausbau ab April zu erreichen: Der Glasfaseranschluss ist weiterhin kostenlos inklusive 20 m Tiefbau von der Hauswand bis zur Grundstücksgrenze zum öffentlichen Grund in Verbindung mit einem flott-Glasfaservertrag von TNG. Jetzt online bestellen!

Glasfaser für das Neubaugebiet Krützkrög in Laboe

Künftige Bewohner des Neubaugebietes Krützkrög in Laboe können Ihre Immobilie mit einem kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss ausstatten. Für Ihre leistungsstarke Zukunft in Krützkrög haben wir die Weichen bereits gestellt und ein Leerrohr für die Glasfaser bis auf Ihr Grundstück im Neubaugebiet in Laboe vorgestreckt. Um die schnellste Internet-Übertragungstechnologie nutzen zu können, muss lediglich das Leerrohr für Ihren Glasfaseranschluss im Rahmen der Verlegung Ihrer anderen Versorgungsleitungen mit ins Haus verlegt und eines der drei flotten Glasfaserprodukte gebucht werden. Anschließend wird die Glasfaser eingeblasen und Sie surfen von Beginn an mit Highspeed-Internet in Ihrem neuen Eigenheim im Neubaugebiet Krützkrög in Laboe.

Kostenloser Glasfaser-Hausanschluss im Neubaugebiet in Stein

Auch im Neubaugebiet in Stein wurden Leerrohre bis auf die Grundstücke verlegt, sodass künftige Bewohnerinnen und Bewohner eine leistungsstarke Internetversorgung über Glasfaser erhalten können. Schon jetzt kann der kostenlose Glasfaser-Hausanschluss bei Buchung eines flott-Tarifs bestellt werden. Um die schnellste Internet-Übertragungstechnologie zu nutzen, müssen künftige HausbesitzerInnen lediglich das Leerrohr im Rahmen der Verlegung der anderen Versorgungsleitungen mit ins Haus verlegen. Sobald die Anbindung an das zu entstehende Glasfasernetz des Breitbandzweckverbandes Probstei besteht, wird die Glasfaser eingeblasen und der Anschluss aktiviert.

Neuigkeiten in der Probstei

Erfahren Sie hier alle aktuellen Entwicklungen zum Glasfaserausbau in der Probstei oder verfolgen Sie unseren Glasfaser-Blog.

  • 21.09.2020 13:22 - Letztmalig bis 1.12. kostenlosen Hausanschluss in der Probstei sichern

    Probstei – Die Ausschreibungen für den Glasfaserausbau in der Probstei laufen. Bis zum 1. Dezember haben Interessierte nun noch letztmalig die Chance, sich einen Hausanschluss kostenlos zu sichern, denn bis zu diesem Zeitpunkt können Nachzügler noch eingeplant werden. Danach fallen aufgrund der erhöhten Planungs- und Baukosten 2.048 Euro für einen Hausanschluss an. Anträge können bequem über www.tng.de/onlinebestellung eingereicht werden.

    „Gerade in der Pandemie stieg nochmal die Nachfrage und auch Menschen, die in die Probstei ziehen oder hier bauen möchten, fragen immer direkt nach der Internetverbindung. Darum freuen wir uns, Nachzüglern nun noch einmal diese Möglichkeit geben zu können“, so Wolf Mönkemeier, Vorsteher des Breitbandzweckverbands Probstei.

  • 08.09.2020 07:19 - Ausschreibungen für Ausbau in der Probstei veröffentlicht
    v.l.n.r. Breitbandzweckverbandsvorsteher Wolf Mönkemeier, Amtsdirektor Sönke Körber mit den Ausschreibungsunterlagen und TNG-Geschäftsführer Volkmar Hausberg

    Probstei – Das Glasfaserprojekt des Breitbandzweckverbandes Probstei (BZVP) und der TNG Stadtnetz GmbH (TNG) erreicht den nächsten Meilenstein: Vergangene Woche wurden die europaweiten Ausschreibungen für Tiefbau und Glasfaser-Montage sowie das benötigte Material für den bevorstehenden Ausbau veröffentlicht. Dies berichteten die Projektpartner in einem Pressetermin am Montag, den 7. September.
    Somit geht das Glasfaserprojekt in die vierte von insgesamt sieben Phasen, die das Projekt von der Vermarktung bis zur Inbetriebnahme durchlaufen wird. Nun haben Bewerber bis zum 1.10. Zeit Angebote einzureichen. Nach Ablauf der Frist werden diese durch den Breitbandzweckverband Probstei und das Planungsunternehmen geprüft und ausgewertet. Nach einer gesetzlichen Widerrufsfrist erstellt das Planungsunternehmen mit den beauftragten Tiefbauunternehmen Bauzeitenpläne, sodass die Arbeiten rund um den Ausbau noch in diesem Jahr beginnen sollen.

    Für den Ausbau wurde das Zweckverbandsgebiet in drei Bereiche aufgeteilt, in denen die Tiefbauarbeiten für das Leerrohrnetz parallel starten können.
    Die Anbindung an das weltweite Netz erfolgt über einen Ausstiegspunkt an eine sogenannte Backbonetrasse in Laboe. Von dort werden die Hauptkabel zunächst zu den beiden Knotenpunkten des Netzes, genannt PoP (Point of Presence), geführt, die in Wisch und Krummbek errichtet werden. Von den PoPs werden die Glasfaserkabel später weiter zu den MFG (Multifunktionsgehäusen) und schließlich zu den Hausanschlüssen eingeblasen werden.

    Bis zum 1. Dezember haben Interessierte nun noch letztmalig die Chance, sich unter www.tng.de/onlinebestellung einen Hausanschluss kostenlos zu sichern, denn bis zu diesem Zeitpunkt können Nachzügler noch eingeplant werden. Danach fallen aufgrund der erhöhten Planungs- und Baukosten 2.048 Euro für einen Hausanschluss an.

  • 14.10.2019 15:00 - Planer steht fest

    Probstei – Der nächste Schritt ist getan! Der Breitbandzweckverband Probstei hat nach der Ausschreibung die erfahrene MRK Media AG aus München mit der Planung des Glasfasernetzes beauftragt. Nun steigen Zweckverband, MRK Media und TNG als späterer Betreiber des Netzes in die Detailplanung ein, sodass dann die Tiefbau-, Glasfasermontage- und Materialausschreibungen folgen.

Online-Beratung für Laboe

 

Persönliches Einzelgespräch mit der Kundenbetreuung

 

  • montags bis freitags von 15:00 bis 19:00 Uhr
  • keine Registrierung oder Anmeldung erforderlich

 

Klicken Sie zum Eintritt in den Vorraum auf diesen Link

Gemeinden im Glasfaser-Projekt des Breitbandzweckverbandes Probstei

Informieren Sie sich über den aktuellen Status in Ihrer Gemeinde.

190404 ausschreibung xs

Barsbek

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Barsbek wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Bendfeld

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Bendfeld wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Brodersdorf

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Brodersdorf wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Fahren

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Fahren wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

 

190404 ausschreibung xs

Fargau-Pratjau

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Fargau-Pratjau wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

 

190404 ausschreibung xs

Fiefbergen

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage nördlich der Bahntrasse in Fiefbergen wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt, südlich der Bahntrasse erhielt die Firma Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH den Zuschlag. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Höhndorf

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Höhndorf wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

 

190404 ausschreibung xs

Krokau

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Krokau wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Krummbek

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Krummbek wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Köhn

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Köhn wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

Piktogramm Ausbau xs

Lutterbek

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Lutterbek wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. Mitte März startet das Sub-Unternehmen Krafteam mit den Arbeiten in der Gemeinde.

190404 ausschreibung xs

Passade

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage nördlich der Bahntrasse in Passade wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt, südlich der Bahntrasse erhielt die Firma Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH den Zuschlag. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Prasdorf

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Prasdorf wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Schönberg

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage nördlich der Bahntrasse in Schönberg wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt, südlich der Bahntrasse erhielt die Firma Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH den Zuschlag. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

Piktogramm Ausbau xs

Stakendorf

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Stakendorf wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Ende März beginnt das Unternehmen in der Gemeinde Stakendorf mit den Arbeiten.

Piktogramm Ausbau xs

Stein

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Stein wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. In KW 16 beginnt ihr Sub-Unternehmer Citrus in der Gemeinde mit den Arbeiten.

190404 ausschreibung xs

Stoltenberg

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Stoltenberg wurde das Unternehmen Holsteiner Kabel- und Leitungsbau Willi Pohl GmbH beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Wendtorf

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Wendtorf wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

190404 ausschreibung xs

Wisch inkl. Heidkate

Für den Tiefbau sowie die Glasfaser-Montage in Wisch wurde das Unternehmen Westenergie AG beauftragt. Derzeit wird ein Bauzeitenplan erstellt.

Weitere Glasfaserprojekte in der Probstei

Piktogram Vermarktung xs

Laboe

Mit inzwischen über 600 eingereichten Verträgen zeigt Laboe ein großes Interesse an der Glasfaser. Der flächendeckende Glasfaserausbau beginnt somit ab April 2021. Alle Laboer:innen können sich den kostenlosen Bau des Glasfaser-Hausanschlusses mit einem Vertragsabschluss noch bis zum 31.3.2021 garantiert sichern.

Piktogramm Ausbau xs

Laboe - Krützkrög

Künftige Bewohner:innen des Neubaugebietes Krützkrög in Laboe können über Glasfaser im Internet surfen. Der Tiefbau des Glasfasernetzes in Krützkrög ist abgeschlossen und die Glasfaser-Leerrohre auf jedes Grundstück vorgestreckt. Im Rahmen der Verlegung Ihrer anderen Versorgungsleitungen müssen die Leerrohre lediglich mit ins Haus verlegt und ein flottes Glasfaserprodukt gebucht werden.

Piktogramm Ausbau xs

Stein Neubaugebiet

Künftige Bewohner:innen des Neubaugebietes in Stein können sich einen kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss bestellen. Die Glasfaser-Leerrohre wurden auf jedes Grundstück vorgestreckt. Um über Glasfaser zu surfen, müssen die Leerrohre im Rahmen der Verlegung Ihrer anderen Versorgungsleitungen mit ins Haus verlegt und ein flottes Glasfaserprodukt gebucht werden.

Zu unseren Glasfaser-Produkten

Wählen Sie einen unserer drei flotten Glasfaser-Tarife und surfen Sie mit bis zu 1.000 MBit/s im Download.

Zu den Glasfaser-Tarifen